Wenningstedt/Sylt
Die Insel
Sylt-Fewo's
Wenningst.-FeWo's
Wenningst.-Fotos
Luftaufnahmen
Strand Wenningst.
Kontakt

 

Strand und Meer von Wenningstedt

Windsurfen bei steifer Brise ist Hochleistungssport auf Sylt.

Sylt bedeutet rauhe Natur. Sylt, das ist auch Nordsee, die die Insel umschließt und immer wieder an ihr nagt. Jeder Sturm hinterläßt seine Spuren und läßt die Insel kleiner werden. Diese hautnahe Verbindung und Abhängigkeit der Insel von der Natur spürt jeder Besucher und fasziniert ihn zugleich. Am engsten verbunden fühlen sich viele Sylt-Urlauber mit der Natur, wenn sie am Strand entlanggehen, der Brandung zuschauen und die salzhaltige Luft einatmen, die die Atemwege befreit.

Herrlicher Sandstrand in Wenningstedt auf SyltDer Strand bedeutet aber auch Freude und Spaß. Nicht nur im Sommer, sondern vor allem auch im Frühjahr lädt die Sonne zu vielfältigen Aktivitäten ein - und sei es zum Nichtstun. Wußten Sie übrigens, daß die Sonnenscheindauer auf Sylt deutlich höher als in vielen Teilen Deutschlands ist? Von Mai bis August gehört Sylt zu den drei sonnenreichsten Gegenden Deutschlands.

Die Wassertemperatur liegt auch im Sommer selten über 20°C, und es gehört schon ein wenig Überwindung dazu, ins Meer zu gehen. Aber die begeisterten Gesichter der Badenden zeigen, wieviel Spaß es macht, sich der Kraft der Wellen entgegenzustellen. Badespaß in der Nordsee am Strand von Wenningstedt auf Sylt
 

Je nachdem, wie wichtig für Sie Strand und Meer sind, sollten Sie auch Ihren Urlaubsort und Ihr Quartier aussuchen. Rantum und Wenningstedt wie auch einige Teile von Hörnum und Westerland liegen besonders günstig zum Strand. Und von manchen Quartieren können Sie ganz bequem zu Fuß den herrlichen Sandstrand erreichen.

Zurück Weiter